02. Jul 2018

In Gold baden im Arany Spa des Park Hyatt Vienna

In den ehemaligen Tresorräumen untergebracht, befindet sich heute das Arany Spa des Park Hyatt Vienna. Das ungarische Wort „Arany“ im Namen des Spa, was mit Gold übersetzt wird, ist auf eine kreative Eingebung der Architekten zurückzuführen. Ein luxuriöses Ambiente aus Gold, Perlmutt und edlen Hölzern lädt auf 1.000 Quadratmetern zum Entspannen ein. Man taucht ein in eine sinnliche Welt aus Düften, Musik, Aroma und sanften Schönheitsbehandlungen. Die vielfältige Auswahl an einzigartigen Körperbehandlungen und Massagen wird allen Anforderungen gerecht.

Als Hommage an die goldene Vergangenheit wurde die drei Tonnen schwere, original Stahltür von Wertheim an ihrem Platz belassen. Auch das Ambiente mit Perlmutt und natürlichem Gold will als Zitat verstanden werden und verleiht dem Arany Spa seine besonders elegante Note.

„Wir wollen, dass unsere Gäste unser Haus entspannter verlassen, als sie es betreten haben. Unser Wellness- und Spa-Angebot verwöhnt mit einer Reihe von Massagen und Behandlungsmethoden auf höchstem Niveau und das in einem wundervoll entspannenden Ambiente“, so Generaldirektorin Monique Dekker. In sechs mit Kupfer-Mosaik und Perlmutt geschmückten Spa Suiten, inklusive der „Twinity Suite“ für zwei Personen, kann in intimer Atmosphäre entspannt werden.

Im Arany Spa kombinieren Packages mit imposanten Namen wie „The Leading Lady“ oder “The Independent Amazon” für Frauen und “The Global Player” für Männer mehrere einzigartige Treatments in einem. Alle Anwendungen können täglich zwischen 10 Uhr und 21 Uhr gebucht werden. Wer unter Zeitdruck leidet, kann dennoch in den Genuss des reichhaltigen Spa-Erlebnisses im Arany Spa kommen. Unterschiedliche Mitgliedschaften sowie die Tages-, Fitness- oder 2 Stunden-Karte stehen zur Auswahl und können mit einer einmaligen oder monatlichen Gebühr erworben werden.

Im Spa werden Produkte von Omorovicza und von einem amerikanischen Dermatologen entwickelte SkinCeuticals-Produkte verwendet. Die ungarischen Omorovicza Produkte sind inspiriert von der heilenden Wirkung der ungarischen Thermalquellen. Das patentierte Mineral-Cosmetology-System bewirkt, dass ein wirkungsvoller Mix aus Mineralien in bisher unerreichter Konzentration in die Haut aufgenommen werden kann. Die von einem renommierten amerikanischen Dermatologen entwickelte Pflegemarke SkinCeuticals hat es sich vor 21 Jahren zum Ziel gemacht, die Hautgesundheit zu verbessern und der Hautalterung entgegenzuwirken. Durch die jahrzehntelange medizinische Forschung hat SkinCeuticals hochkonzentrierte Antioxidantien und Formeln mit reinen Aktivstoffen entwickelt und wird von Dermatologen und plastischen Chirurgen empfohlen.

Im lichtdurchfluteten durch Fliesen in Gold funkelnden Pool mit 100 Quadratmetern Wasserfläche kann bei idyllischem Ambiente geschwommen werden, im Fitnessbereich des Arany Spa kann Sport betrieben werden und auf Wunsch stehen einem jederzeit Personal Trainer zur Seite.

www.spa-arany.at