12. Jun 2017

Rezept der Woche – Aziminu – die korsische Bouillabaisse

In der korsischen Küche verbinden sich französische und italienische Einflüsse zu einer ganz eigenen kulinarischen Ausprägung, die vor allem durch die vielfältigen Kräuter der Insel (Rosmarin, Lavendel, Myrte, Wacholder, wilder Thymian etc.) bestimmt wird. Und wie für eine Insel üblich spielen auch Fisch und Meeresfrüchte eine Hauptrolle. Kein Wunder also, dass eine ganz typische Spezialität auf Korsika die Fischsuppe ist. Sie wird hier Aziminu genannt und ähnelt der französischen Bouillabaisse, bekommt jedoch ihren eigenen Touch durch die reichliche Verwendung hiesiger Kräuter.

Zutaten:

1 Knurrhahn oder Seeteufel

1 Tintenfisch

1 Zahnbrasse oder Petersfisch

1 Languste

ein paar Krabben und Miesmuscheln

2 Tomaten

2 Kartoffeln

Olivenöl

eine Zwiebel

Knoblauch

Petersilie, Lorbeerblatt, Rosmarin, Thymian, Safran

Weißwein

Pastis

 

Zubereitung:

Olivenöl in einem großen Kochtopf erhitzen und den geschnittenen Tintenfisch, die zerdrückten Krabben und die in große Stücke geschnittene Languste darin andünsten. Die in dünne Streifen geschnittene Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Lorbeerblatt, Rosmarin, Thymian und die zwei klein geschnittenen Tomaten (vorher geschält) hinzufügen. Dann mit etwas Weißwein und Pastis ablöschen und verdampfen lassen. Danach vollständig mit Wasser bedecken und mit Salz und Pfeffer würzen, Safran dazugeben und etwas einkochen lassen. Nun die übrigen Fischstücke sowie die Muscheln und einige dicke Kartoffelscheiben dazugeben. Jetzt etwa 20 Minuten kochen lassen – nicht länger.

Den Topf vom Feuer nehmen. Fischbrühe durch ein Sieb abgießen. Die Suppe sowie Fischstücke und Kartoffeln werden separat serviert. Dazu passt geröstetes Brot.

TIPP: Die Qualität der Fischsuppe steht und fällt mit der Qualität der verwendeten Fische. Es kommt also nicht darauf an, genau die hier vorgeschlagenen Fisch und Meeresfrüchte zu verwenden, sondern vielmehr auf die Frische der Fische. Also – experimentieren erlaubt!

www.korsika.com, www.visit-corsica.com