10. Aug 2017

Traumkulisse auf Chalkidiki – Sani Resort

An der Küste der Kassandra-Halbinsel auf Chalkidiki gelegen, präsentiert sich das familiengeführte Sani Resort auf 1.000 Hektar Fläche inklusive Naturschutzgebiet als großzügiges Hideaway. Die Anlage umfasst 5 Fünfsternehotels: das Sani Beach, den Sani Club, das Porto Sani, das Sani Asterias und das erst im Juni 2017 eröffnete Sani Dunes, das sich in erster Linie an Paare und Familien mit Kindern ab zwölf Jahren richtet.

Das Ferienresort liegt etwa eine Autostunde von Griechenlands zweitgrößter Stadt Thessaloniki entfernt auf dem westlichen „Finger“ von Chalkidiki. Es verfügt über insgesamt 886 Zimmer und vermittelt dennoch durch die Aufteilung auf mehrere Hotels eine sehr persönliche Atmosphäre. Da jedes der Häuser auf eine andere Zielgruppe ausgerichtet ist, findet hier jeder Gast das passende Angebot und profitiert gleichzeitig von der Vielfalt der gesamten Anlage. Lagunenartige Poollandschaften, 23 Restaurants und diverse Bars, fünf Spas sowie ein umfangreiches Sport- und Freizeitangebot machen das Sani Resort zum Traumziel für Aktivurlauber und Familien.

In den 1960er Jahren erwarben die Eltern der heutigen Besitzer von der Mönchsrepublik Athos das Areal für das Sani Resort. Von Anfang an fühlten sie sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet, und die heutigen Eigentümer führen die Vision ihrer Eltern fort. Es ist eine Symbiose aus Weltklassehotels, perfektem Service, menschlicher Wärme und der Verantwortung für dieses besondere Fleckchen Erde. Das Familienunternehmen Sani S. A. steht heute unter der Leitung der Familien Stravros & Andreas Andreadis sowie Fokon Zisiadis.

Als ganz neues Luxusdomizil eröffnete Mitte Juni 2017 das Sani Dunes als fünftes Hotel auf dem großzügigen Gelände. Es liegt direkt am Strand und erweitert die Bandbreite unterschiedlicher Zimmer und Suiten. Damit haben Gäste, die in aller Ruhe Zeit mit dem Partner oder dem Nachwuchs im Teenager-Alter verbringen wollen, jetzt ihr eigenes Reich. Das Sani Dunes liegt nur wenige Schritte von den Boutiquen und Restaurants der Sani Marina entfernt. Zur Auswahl stehen in der niedrig gebauten Anlage 56 Junior- und Panoramasuiten, die im mediterranen Stil eingerichtet sind. Das Sani Dunes selbst verfügt über einen privaten Standabschnitt, einen Infinity- und einen Indoorpool, ein Spa und ein Fitnessstudio sowie drei Bars und drei Restaurants – darunter das FRESCO von Sternekoch Ettore Botrini und das lässige Beach House.

Der Klassiker des Resorts ist das Sani Beach auf dem Kap Sani über den Fluten der Ägäis inmitten einer naturbelassenen Landschaft. Nach umfassenden Renovierungsarbeiten ist das Fünfsternehotel mit seinen eleganten Räumlichkeiten, weiten Stränden, dem Wellnessbereich und einer bestechenden gastronomischen Vielfalt das ideale Feriendomizil für die ganze Familie.

Die Eröffnung des Sani Clubs im Jahr 1971 markiert den Beginn der Erfolgsgeschichte Sani Resort. Azurblaues Wasser, weißer Sand, alte Oliven- und Pinienbäume bilden das Ambiente für die über einen Hügel verteilten Bungalows mit atemberaubendem Blick über die Ägäis bis hin zum Gebirgszug des Olymp. Die luxuriös ausgestatteten Bungalows sind ganz in Weiß und Blau gehalten und verfügen über eine eigene Terrasse oder Garten. Für die Saison 2017 wurden hier 25 neue Familiensuiten geschaffen und 36 Juniorsuiten renoviert. Außerdem gibt es seit dieser Saison einen zusätzlichen Infinity- sowie einen Indoorpool, der ausschließlich Erwachsenen vorbehalten ist. Und auch im Restaurant Olympus gibt es seit heuer einen separaten Adult-Only-Bereich.

Das Porto Sani ist ein luxuriöser Zufluchtsort für Körper und Seele. Es gibt geräumige Suiten und Familiensuiten mit bis zu drei Schlafzimmern. Die Lage unweit der Sani Marina bietet einen hervorragenden Blick über die zentrale Poollandschaft und den Yachthafen. Liebhaber gehobener Küche schätzen im Porto Sani vor allem die ausgezeichnete Küche und loben das „Byblos Caviar“ als erstes und einziges Kaviar-Restaurant in Griechenland.

Das Sani Asterias wiederum ist ein exklusives Boutiquehotel und besticht durch seine ruhige und landschaftlich reizvolle Lage. Jede der 2016 renovierten, zwischen 50 und 110 m² großen Suiten (insgesamt sind es 57) ist in einem klaren Stil eingerichtet und verfügt über ein Marmorbad, das im Zuge der jüngsten Neuerungen um 100 % vergrößert wurde. Für größere Familien (bis zu 7 Personen) gibt es im Sani Asterias seit diesem Jahr neun luxuriöse Familiensuiten mit privatem Garten und teilweise eigenem Pool. Für Entspannung bietet sich der im vergangenen Jahr eröffnete Wellnessbereich „Spa Retreat“ an.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz spielen im Sani Resort eine große Rolle. Das ganze Jahr über laufen die Sani-Green-Umweltprojekte, die vor allem auf das Gemeinwesen vor Ort ausgerichtet sind. Die Programme und Aktivitäten reichen vom Sani-Sumpfgebieteprojekt oder dem Schutz und Erhalt der Wälder sowie ihrer Bewohner über Veranstaltungen, die ganz besonders die örtliche Gemeinschaft und deren Produkte in den Vordergrund stellen, bis hin zum Sani Tierrettungsprogramm. Sani ist auch Partner der „Hellenic Ornithological Society“, der örtlichen Untergruppe von „Birdlife International“. Gemeinsam wurde ein Programm für die Beobachtung von Vögeln eingeführt und Schutzmaßnahmen für gefährdete Arten ergriffen.

Bekannt ist das Sani Resort auch für seine Events, die mittlerweile Besucher aus ganz Europa anlocken. Im Mai findet das Sani Gourmet Festival statt, wo Kreationen internationaler Sterneköche genossen werden können. Im Juli und August bringt Sani beim Sani Festival renommierte Künstler aus Musik, Theater und Tanz auf die Bühnen des Resorts. Dieses Festival ist weit über die Grenzen Griechenlands hinaus bekannt und feiert 2017 sein 25-jähriges Jubiläum.

Mit tollen Angeboten geht der Sommer in die Verlängerung – Im Sani-Resort genießen Sie einen spätsommerlichen Badeurlaub bis zu zu 40 % Rabatt – buchbar bis zum 17. August 2017

www.sani-resort.com/de_DE/special-offers/summer-offer-2017

www.sani-resort.com