14. Jan 2016

Partyinsel goes Hard Rock

Balearen, Bars

Zwar verfügt Ibiza auch über eine einzigartige Landschaft, bekannt und beliebt ist die Baleareninsel aber für ihr Nightlife. In unzähligen Clubs und Diskotheken, in denen regelmäßig international bekannte DJs auflegen, pulsiert das Nachtleben. Ein ganz besonderer Hotspot ist das erste europäische Hard Rock Hotel.

In Anlehnung an Carole Kings Hit „Welcome to the Hard Rock Café“ heißt es auf Ibiza seit über einem Jahr „Welcome to the Hard Rock Hotel“, denn erstmals eröffnete Hard Rock International (HRI) ein Haus seiner Kette in Europa. Die typische Hard Rock Atmosphäre wird in den gleichnamigen Hotels mit Luxus auf höchstem Niveau kombiniert. Das Hard Rock Hotel Ibiza entstand durch einen großen Umbau, der von HRI gemeinsam mit der Palladium Hotel Group umgesetzt wurde. Palladium stellte dafür den Fiesta Club Don Toni und das Fiesta Hotel Don Toni zur Verfügung. Das Ergebnis ist ein Hotel mit typischem Hard Rock Flair und zahlreichen, geradezu allgegenwärtigen Erinnerungsstücken von Musiklegenden – wie etwa eine Mundharmonika von Bob Dylan oder ein Bühnenoutfit von Lady Gaga. Exponate wie diese schaffen ein Ambiente, für das die Marke Hard Rock Café und auch die Hard Rock Hotels geschätzt und geliebt werden.

02_lifestylehotel-hard-rock-hotel-ibiza-Konzert

Aufgrund seiner Lage an Ibizas längstem Strand in Playa d’en Bossa bieten sich viele Bade- und Freizeitmöglichkeiten, Events und weiteres Entertainment bis zum Abwinken. Nachts ist Playa d’en Bossa der Fokus für alle Clubber. Die Superclubs Space und Ushuaia sind zwei der beliebtesten Partylocations der gesamten Insel. Das kleinere Sankeys bietet intimeres Ambiente und einen coolen Underground-Vibe. Außerdem gibt es in Playa d’en Bossa zahllose Bars, um sich vor den Clubnächten bei einem Cocktail einzustimmen – und im Beachclub Bora Bora tanzt man im Sand. Dieser einzigartigen Clubszene fügt das Hard Rock Hotel eine neue, ganz eigene Facette hinzu. So treten etwa auf der Open-Air-Bühne des Hotels regelmäßig Live-Acts auf. „Die Synergien zwischen Hard Rocks Hauptunterscheidungsmerkmal, der Rockmusik und Ibizas ausgezeichneter Szene als bekanntes Zentrum für elektronische Dance Sounds sowie als namhafter Anlaufpunkt für internationale Künstler bilden eine perfekte Verbindung“, sagt Hamish Dodds, Chief Executive Officer von Hard Rock International über die Entscheidung das erste Hard Rock Hotel gerade auf Ibiza zu eröffnen.

Zum Ausgleich nach durchtanzten Nächten sorgt das Rock-Spa für Entspannung. Dort werden unter anderem schwedische Massagetechniken angeboten, bei denen Vibrationen den Körper entspannen, während der Massagetherapeut seine Handgriffe synchron zu einer von Experten zusammengestellten Playlist ausführt. So soll der Gast auf eine musikalische Reise der Sinne entführt werden. Ein weiteres Highlight des Hotels ist der kostenlose Gitarrenverleih mit 18 elektrischen Fender®-Gitarren und einem Bass, Nixon-Kopfhörern sowie einem Fender® Mustang-Bodenverstärker. Auch eine persönliche, professionell zusammengestellte Playlist kann ausgewählt und überall auf dem Hotelgelände gestreamt werden – im Zimmer, auf dem iPod oder einem anderen Abspielgerät. Und wer sich als DJ versuchen möchte, muss nur die Rezeption informieren und schon kommt ein Traktor Kontrol Z1-Controller und ein Laptop aufs Zimmer, der mit dem Stereo Surround-System des Hotelzimmers verbunden wird. So macht das Hotel mit seinen 493 stilvoll und üppig ausgestatteten Zimmern Lust auf ein Leben, das ganz und gar von Musik erfüllt ist.

Mit insgesamt 181 Niederlassungen in 55 Ländern, darunter 140 Cafés, 20 Hotels und 9 Kasinos ist Hard Rock International eine der bekanntesten Marken weltweit. Am Beginn stand eine Gitarre von Eric Clapton, heute besitzt Hard Rock eine der bedeutendsten Sammlungen von Musik Memorabilien weltweit, ausgestellt in Locations rund um den Globus. Hard Rock ist darüber hinaus bekannt für seine Merchandise-Kollektion und die Hard Rock Live-Arenen. Die Expansion von HRI geht weiter. In den nächsten Jahren sind an die 80 neue Hard Rock Hotels geplant. Unter anderem in Daytona Beach, Aruba, Abu Dhabi sowie in Shenzhen und Haikou in China. Seit Kurzem ist das Hard Rock Hotel Ibiza Mitglied bei www.lifestylehotels.net.

http://de.hrhibiza.com