07. Feb 2017

Gesund in den Frühling – SHA Wellness Clinic

Das neue Jahr ist gerade Mal einen Monat alt und schon verflüchtigen sich die guten Vorsätze der Silvesternacht. Um diesem bequemen Vergessen einen Riegel vorzuschieben, hat die SHA Wellness Clinic eine Vielzahl von individuell abstimmbaren Programmen im Portfolio. Ganz gleich, ob eine reinigende Entgiftungskur, Gewichtsverlust, das Aufgeben des Rauchens oder die Steigerung der allgemeinen Fitness angesagt ist, die hoch oben in der spanischen Sierra Helada gelegene SHA Wellness Clinic bringt ihre Gäste einem gesünderen Leben ein Stück weit näher.

Bei den mehr als 80 Experten und Ärzten im SHA sind die Gäste in den richtigen Händen. Nach einer eingehenden Gesundheitsanalyse wird für jeden Gast ein persönliches Programm zusammengestellt, damit der Aufenthalt zum gewünschten langfristigen Erfolg führt. Stress, mangelnde Bewegung und eine unausgewogene Ernährung belasten den Körper erheblich. Schlappheit, Müdigkeit und Gewichtszunahme sind oftmals die Folgen dieser negativen Verkettung. Mit dem SHA Fitnessprogramm, das auf eine Dauer von sieben bis 14 Tagen ausgelegt ist, wird das oberste Ziel – langfristig einen aktiven, gesunden Lebensstil zu führen – verfolgt. Das Fitnessprogramm versteht sich als 360°-Rundumpaket, das mit einer kompletten Analyse des Status Quo beginnt, zahlreiche Behandlungen mithilfe neuester Technologien beinhaltet und über Ernährungsberatung bis hin zu einem maßgeschneiderten Trainingsprogramm reicht. In Zusammenarbeit mit Personal Trainern und Ärzten wird mit den Gästen ein umfassendes Konzept erarbeitet.

Wer sich etwa entschließt den überflüssigen Kilos den Kampf anzusagen, findet bei SHA nicht nur die Expertise und Unterstützung, um das Idealgewicht zu erreichen, sondern lernt auch, dieses langfristig zu halten. Das Programm zur Gewichtsreduktion beinhaltet eine Kombination aus der SHA-Diät, Trainingseinheiten und Therapien, die auf die individuellen Bedürfnisse des Gastes abgestimmt werden. Das Konzept basiert auf Erkenntnissen aus der traditionellen chinesischen Medizin, gepaart mit therapeutischen Behandlungen. Um nach dem Aufenthalt nicht wieder in alte Ernährungsgewohnheiten und Verhaltensmuster zurückzufallen, wird ein genauer Gesundheitsplan erarbeitet, der die Gäste nach ihrem Aufenthalt in der SHA Wellness Clinic begleitet und unterstützt.

Seit der Eröffnung im Jahr 2008 empfängt die SHA Wellness Clinic ihre Gäste für einen präventiv-medizinischen Aufenthalt im luxuriösen Resortambiente. 2015 wurde der Wellbeing-Trakt auf 6.000 m² erweitert. Die Verbesserung und Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden durch die optimale Verbindung von fernöstlichen Techniken mit den neuesten Erkenntnissen der westlichen Medizin stehen im Fokus. Das Konzept der SHA Wellness Clinic ist das Resultat der persönlichen Erfahrung von SHA-Gründer Alfredo Bataller Parietti. Nach traditionellen medikamentösen, aber erfolglosen Behandlungen seiner Krankheit, an der er seit jungen Jahren litt, fand er die Lösung in makrobiotischer Ernährung. Die ganzheitliche Philosophie der SHA-Methode wird seither mithilfe eines Teams aus Experten – allen voran Michio Kushi, der 1995 zum Präsidenten der World Association of Natural Medicine ernannt wurde und als Vater der modernen Makrobiotik gilt, kontinuierlich weiterentwickelt. Durch die Lage hoch oben in der spanischen Sierra Helada, einem Naturschutzgebiet mit Blick auf das malerische Städtchen Altea direkt am Mittelmeer, werden die Behandlungsprogramme auch auf natürliche Weise durch das milde Mikroklima positiv beeinflusst.

https://shawellnessclinic.com/de