21. Apr 2017

Stadthäuser-Kollektion in Marrakesch

Riads sind Kleinode der marokkanischen Architektur, die man in den Medinas, den Altstädten aller Metropolen von Marokko findet. Diese Stadthäuser geben sich von außen betrachtet oft unauffällig, betritt man sie jedoch, entfaltet sich eine mitunter unvorstellbare Pracht. In der Angsana Riad Collection Morocco in Marrakesch sind gleich sechs derartige Riads versammelt und ergeben ein einzigartiges Ensemble mit faszinierender, orientalischer Atmosphäre.

Die Stadthäuser der Angsana Riad Collection wurden sorgfältig renoviert, wobei charakteristische Bau- und Gestaltungselemente, alter Sandstein und Kachelmosaike sowie die Raumaufteilung weitgehend beibehalten wurden. Die Superior Zimmer präsentieren sich mit einer Mischung aus moderner Eleganz mit warmen Cremefarben und traditionellem Charme, der die Gäste tief in die marokkanische Kultur eintauchen lässt.

Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz. In verschiedenen Räumlichkeiten werden sowohl marokkanische als auch internationale Gerichte serviert. Dabei wird Individualität großgeschrieben und es kann auch auf den Zimmern, im reizenden Innenhof oder auf der Dachterrasse gespeist werden, von wo aus sich ein toller Blick über das Stadtviertel bietet.

Das Angsana Spa wartet mit einem einmaligen Spa-Konzept auf. Vielfältige Hamam- und Spa-Behandlungen dienen der Entspannung und Erholung von Geist, Seele und Körper. Die Behandlungen stellen eine ausgewogene Mischung aus einheimischen Traditionen und frischen Inhaltsstoffen aus der Region dar. Nach einer Therapie mit fernöstlichen und lokalen Elementen wie marokkanischer Heilerde oder schwarzer Seife fühlt sich die Haut erfrischt und belebt an.

Selbstverständlich bietet sich Marrakesch für eine ganze Reihe von unterschiedlichen Ausflügen und Besichtigungen an. Ein Bummel durch den Souk ist immer ein Erlebnis. Es duftet nach Gewürzen, Weihrauch und heißem Pfefferminztee. Eine der Hauptattraktionen der Stadt ist die Koutoubia-Moschee, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Die Madrassa Ben Youssef ist für ihre herrliche Architektur bekannt und auch ein Abstecher zum El-Badi-Palast lohnt sich. Der pulsierende Platz Djamaa el Fna wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Er ist einer der größten Plätze in Afrika, auf dem eine schillernde Atmosphäre mit Geschichtenerzählern und Schlangenbeschwörern herrscht.
www.angsana.com/de/em-morocco-riad-collection