20. Apr 2017

Legendärer Rückzugsort an der Côte d’Azur

Als das Hotel du Cap-Eden-Roc 1870 unter dem Namen Villa Soleil eröffnete, sollte es ein Ort der Inspiration für Schriftsteller sein. Schnell wurde das Haus zum Treffpunkt für Aristokraten und Künstler aus aller Welt. F. Scott Fitzgerald machte es mit seinem Roman „Zärtlich ist die Nacht“ schließlich endgültig weltberühmt.

Das Hotel du Cap-Eden-Roc ist die Grande Dame an der Côte d’Azur. Mit einer 140 Jahre alten Tradition der diskreten Gastlichkeit stellt es den Inbegriff von Stil und Eleganz dar. Hinter mächtigen Aleppo-Kiefern liegt das Hotel eingebettet zwischen prachtvollen Gärten und der Küste der Französischen Riviera. Besonders charmant sind die lauschigen Ecken und geschützten Cabanas. Der legendäre Rückzugsort am Ufer des Mittelmeeres ist bekannt für seine Verbindung von einzigartigem Glamour, der sich aus seiner Historie speist und gleichzeitig modernem Luxus.

Die 116 Zimmer und Suiten sowie die beiden Privatvillen strahlen Generosität, Ruhe und Schönheit aus. Die Restaurants des Hauses setzen auf Frische und Qualität sowie auf exquisite Zubereitung, die mediterrane Küche in Perfektion bietet. Ein privater Ponton gewährt direkten Zugang zum Meer. Meerwasser entfaltet seine reinigende Wirkung auch im Infinity Pool des Hotels. Fünf Tennisplätze, ein Hightech-Fitnessraum sowie ein Spa runden das Angebot ab. Seit vielen Jahrzehnten dient das Haus als exklusiver Rückzugsort und sommerlicher Treffpunkt für Generationen von Familien und Freunden. Das Hotel du Cap-Eden-Roc stellt auch den Startpunkt der Oetker Collection dar, in der eine Reihe von ganz speziellen Hotels versammelt sind, die alle das gewisse Etwas, meist eine Kombination aus Tradition, Eleganz und Lebensart, bieten.

Das Hotel punktet auch durch seine Lage. Das einzigartige Licht und der stets blaue Himmel zogen im Laufe der Zeit Scharen berühmter Maler an die Côte d’Azur. Ihre Einflüsse bestimmen bis heute den Charakter der ganzen Region. Picasso lebte in Antibes, Vallauris und Cannes. Seine Gemälde, Keramiken und Fotografien füllen die dortigen Museen. 30 Minuten Fahrt Richtung Norden und man kommt zur Heimat von Matisse. Hier schuf der Künstler die weltberühmte Chapelle Matisse, die er selbst als eines seiner Meisterwerke bezeichnete. Jahr für Jahr erstrahlt Cannes bei den Internationalen Filmfestspielen in neuem Glanz, der Sommer in Saint-Tropez gleicht einer ewigen Party und Monaco ist ein ideales Ziel für einen Tagesausflug entlang der Küste. Die Lérins-Inseln sowie die Hügel der Provence liegen nur wenige Kilometer entfernt. Am meisten Ruhe und Erholung findet der Gast jedoch in den lauschigen Ecken und versteckten Plätzen des Hotels du Cap-Eden-Roc.

Das Spa Eden-Roc SISLEY des Hotels bietet exklusive Behandlungen durch ein Team von Spezialisten mit Qualitätsprodukten der Häuser Sisley und Bamford.  Die Gartenlaube im Schatten wehender Vorhänge bietet das richtige Ambiente dafür. Zwei Cabanas auf den nahen Felsen garantieren vollkommene Entspannung in völliger Privatheit zum beruhigenden Rauschen der Wellen. Das Spa verfügt über eine Sauna, eine Erlebnisdusche und ein Dampfbad um die Muskeln und Sehnen für eine erfolgreiche Behandlung vorzubereiten. Der Fitnessbereich ist mit dem neuesten Hightech-Equipment ausgestattet. Wer möchte, kann sich von privaten Trainern für die Dauer des Aufenthalts ein persönliches Yoga- oder Fitnessprogramm zusammenstellen lassen. Tennisspielern stehen fünf Sandplätze sowie ein professioneller Coach zur Verfügung. Behandlungen und Fitnessprogramme können mit dem Spa im Vorfeld besprochen und vereinbart werden.

www.hotel-du-cap-eden-roc.com