20. Apr 2017

Strandleben in der Lagune

Auf der wohl bekanntesten und beliebtesten thailändischen Ferieninsel liegt das Angsana Laguna Phuket. Direkt in der Bucht von Bang Tao im Nordwesten von Phuket angesiedelt, schlängelt sich ein 323 Meter langer Pool durch dieses Luxusresort, das in einer 400 Hektar großen Parklandschaft angelegt wurde. Als besonderes Erlebnis bietet das Angsana Laguna Phuket seinen Gästen Begegnungen mit den hoteleigenen Elefanten.

In diesem Resort gibt es eine Vielzahl von Zimmerkategorien – vom einfachen Doppelzimmer über Suiten bis hin zu Residenzen. Hier sind sowohl Paare als auch Familien und Gruppen willkommen. Das Angsana Laguna Phuket bietet seinen Gästen eine Reihe von Einrichtungen und Möglichkeiten für Aktivitäten. So gibt es ganze sieben Restaurants, einen stilvollen Strandclub, einen von einem Baumhaus inspirierten Kinderklub inkl. eigenem Tree House Café. Übrigens – im Angsana Laguna Phuket sind für Kinder unter 12 Jahren der Aufenthalt, die Verpflegung und die Unterhaltungsangebote kostenlos.

Die thailändische Küche gehört zu den besten der Welt und diese Tatsache wird hier im Angsana Laguna Phuket zelebriert. So werden etwa im Baan Talay traditionelle thailändische Gerichte serviert und die Gäste können den Köchen über die Schulter blicken. Das Restaurant wurde im klassischen thailändischen Architekturstil erbaut und bietet die Möglichkeit sowohl im Freien als auch indoor zu speisen. Die Strandpromenade führt direkt am Restaurant vorbei und lädt nach einem ausgiebigen Mahl zu einem Spaziergang ein.

Der XANA Beach Club am Bang Tao Beach ist der ideale Ort, um sich tagsüber in einer Cabana, einem Xana Pod oder auf einer Sonnenliege zu entspannen, Cocktails zu trinken und mit Familie und Freunden frisch zubereitete Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Nach Sonnenuntergang ändert sich die Atmosphäre im XANA zusehends: Liveunterhaltung, aktuelle Musik und ein großes Angebot an Tapas, europäischen, thailändischen und mediterranen Gerichten sowie eine umfangreiche Wein- und Cocktailkarte sorgen für einen gelungenen Abend.

Als besondere Aktivitäten bietet das Hotel zum Beispiel ein Destination Dining direkt in der Lagune an. Romantiker sitzen hier bei Mondschein in einem Bambus-Sala und genießen gegrillte thailändische Spezialitäten. Oder wie wäre es mit einem Ausflug zum Beobachtungspunkt Kap Promthep an der Südspitze der Insel. Von dort aus zeigt sich der Sonnenuntergang wirklich atemberaubend. Das Resort bietet auch Segelkurse und Tauchsport an sowie Ausflüge mit dem Fahrrad, eine gute Art die riesige Parklandschaft und tropischen Lagunen zu erkunden. Und wer die hervorragenden thailändischen Gerichte gern selbst kochen möchte, kann sich vom Chefkoch des Hotels im Rahmen eines Kochkurses in die Geheimnisse der Thai-Küche einführen lassen.

Angsana ist eine Marke von Banyan Tree Hotels & Resorts und wurde im Jahr 2000 gegründet. Der malaiische Name bedeutet Narrabaum, eine Baumart, die im tropischen Asien und auf den pazifischen Inseln heimisch ist. Angsana Hotels und Resort bieten einen Mix aus lokalem Chic und lebendiger, ungezwungener Atmosphäre.

www.angsana.com/de/ap-thailand-phuket