23. Nov 2018

Cuisine Bourgeoise / Premium Class Gastronomy: Nabucco

Kennen Sie diese Restaurants, die an bekannten und überfüllten touristischen Straßen liegen und die wie klassische Touristenfallen aussehen? Genau so sieht das Restaurant Nabucco im Mailänder Stadtteil Brera auf den ersten Blick von außen aus.

Betritt man jedoch das Lokal, spürt man sofort: Hier ist die italienische Kultur bis ins letzte Detail zu Hause. Im Nabucco trifft man mehrheitlich auf einheimische Gäste – das beste Zeichen dafür, dass dieses Lokal entgegen seines ersten Eindrucks traditionelle italienische Küche auf hohem Niveau serviert – denn echte Italiener wissen zu speisen!

Die Philosophie des Restaurants ist es, dass sich jeder Gast in einer entspannten Atmosphäre wohlfühlen kann. Das höfliche Personal begrüßt mit einem Lächeln, einem Aperitif, einem verlockenden Canapé und einem Korb mit warmem, frisch gebackenem Brot. Jeden Abend erwartet die Gäste im Nabucco ein malerisches Dinner bei Kerzenlicht mit sanfter klassischer oder Jazz-Musik.

Das Nabucco ist ein etabliertes After-Theater-Restaurant, das die traditionelle italienische Küche mit hausgemachter Pasta und Mailänder Köstlichkeiten fortsetzt, jedoch auch mit anspruchsvolleren und kreativeren Spezialitäten lockt: Spezialität des Hauses ist unter anderem Carciofi in verschiedenen Variationen, von Salt über Risotto bis hin zur Beilage für Secondi. Spaghetti Carbonara und Ossobuco sind DIE Speisen, die man unbedingt kosten sollte, komme, was wolle. Bravo.

Bewertung
Heidi Khadjawi-Nouri

Ambiente 7 von 10
Essen 45 von 50
Service 13 von 15
Weinkarte 12 von 15
Table Ware 3 von 5
Preis-Leistung 5 von 5

Nabucco
Via Fiori Chiari 10
20121 Milano Brera
+39 02 86 06 63
nabucco.it