23. Nov 2018

Cuisine Bourgeoise / Premium Class Gastronomy: fuhrmann

Top-Sommelier Hermann Botolen & Barbara Koth sind ganz besondere Gastgeber. Der Gault-Millau-Sommelier des Jahres 2016 hat sich nach langer beruflicher Laufbahn (leidenschaftliche Stationen wie Taubenkogel, Meinl am Graben) dazu entschlossen, das Lokal in der Josefstädter Fuhrmannsgasse zu übernehmen und es unter dem Namen „Fuhrmann“ wiedereröffnet. Man konzentriert sich auf das Wesentliche: Es locken gutes Essen und erlesene Weine in einer gemütlichen und gepflegten Atmosphäre – und das zu vernünftigen Preisen!

In der Küche verwirklicht sich Sascha Hoffmann, der schon bei so einigen namhaften Häusern tätig war, wie Fabios, Steirereck, Tian oder Döllerer. Barbara Koth ist eine Gastgeberin mit besonderem Gespür, man wird nicht nur freundlich empfangen, sondern erfährt auch ganz nebenbei einige interessante Fakten über die Übernahme des Lokals und über den Start als Lokalbesitzer.

Beeindruckend ist natürlich die unglaublich große Weinauswahl, zugegeben, man kann es sich schon ein wenig erwarten, wenn ein Spitzensommelier unter die Gastronomen geht. Dennoch ist es faszinierend, wie umfangreich das Sortiment ist und welch seltene Raritäten die Gastgeber zu bieten haben. Auf Ambiente und Stimmung wird großen Wert gelegt, Kerzenschein, liebevolle Blumendekoration und nochmal Kerzen erwarten Sie. Zu empfehlen ist auf jeden Fall die auf die Speisen perfekt abgestimmte
Weinbegleitung.

Bewertung
Heidi Khadjawi-Nouri

Ambiente 8 von 10
Essen 49 von 50
Service 15 von 15
Weinkarte 15 von 15
Table Ware 3 von 5
Preis-Leistung 4 von 5

fuhrmann
Fuhrmannsgasse 9
1080 Wien
+43 1 944 43 24
restaurantfuhrmann.com