23. Sep 2015

ÖsterreicherInnen mögen keine Designermöbel

Beim Begriff Design denken die meisten Österreicher, vor allem Frauen, an Mode. Mit Designermöbeln assoziieren 89 Prozent „teuer“. Jeder zweite Teilnehmer an einer vom Magazin „more than design“ in Auftrag gegebenen Umfrage würde dafür „auf keinen Fall“ oder „eher nicht“ mehr Geld ausgeben. Eingekauft wird vor allem bei Möbelhäusern und -diskontern, am meisten investiert ins Sofa.

http://wienerin.at/home/leben/wohnen/4828323/Umfrage_Designermobel-Nicht-fur-uns

Zu teuer und kein Gespür für Design: die wenigsten ÖsterreicherInnen können etwas mit Designer-Möbeln anfangen.