14. Jul 2015

Mut in allen Lebenslagen

Heidi Khadjawi-Nouri ist Selfmade-Woman. Sie produziert ein Magazin, ein TV-Format und bereitet das China Business Forum in Wien vor. Die Kondition dafür holt sie sich auf der Skipiste.

Printmedien sind tot, es leben die Printmedien! Gemäß diesem Motto gründete Heidi Khadjawi-Nouri, 31, mit Alexander Dirninger und Alexandra Kaube vor einem Jahr das Magazin „morethandesign“. Und sie hat damit Erfolg. Nebenbei betreibt sie unter HN Consulting & Communications eine eigene Filmproduktionsfirma, produziert für ATV die Koch-Staffel „Teka sucht den Küchenstar“, bereitet einen China-Kongress in der Wiener Hofburg vor und zieht gemeinsam mit Ex-Skirennläufer Kilian Albrecht Sponsoren für den amerikanischen Skistar Mikaela Shiffrin an Land. Heidi Khadjawi-Nouri sieht das so: Wo ein Wille, da ein Weg. Das Bild „vom Tellerwäsche zum Millionär“ wäre falsch. Denn im Geld schwimmt sie noch nicht. Doch Khadjawi-Nuri ist mit ihrem Magazin immerhin kostendeckend, mit ihren anderen Projekten schreibt sie bereits schöne Gewinne.

Schon nach der Matura wollte die Selfmade-Frau hoch hinaus und heuerte als Stewardess an. „Doch das war stinklangweilig“. Also versuchte sie ihr Glück im Verlagswesen, wo sie auch ihre Berufung fand. Nach einigen Lehrjahren dachte sie: „Das kann ich selbst!“ Mit 26 Jahren gründete sie die HN Consulting. Dass sie nie studiert hat, bereut sie bis heute nicht. „Ich habe zwar viele Fehler gemacht, aber aus diesen auch gelernt. Ich bin einfach eine Macherin, und durchs Machen kommen auch laufend Ideen“, sprudelt es aus der quirligen Frau heraus. Ihr Magazin „morethandesign“, das sechs Mal jährlich erscheint, feierte kürzlich seinen ersten Geburtstag. Das Printprodukt mit einer Auflage von 35.000 Stück greift Themen rund um Produktdesign, Architektur, Wohnen und Designer-Persönlichkeiten auf. Kurzweilige Reportagen und Porträts mag die Chefin am liebsten. Ihr TV-Format „Teka sucht den Küchenstar“, das wöchentlich bei ATV ausgestrahlt wird, hat zum Ziel, Jugendliche für den Beruf des Kochens zu motivieren.

Lesen Sie den ganzen Artikel in FORMAT Nr. 3/2015

Heidi Khadjawi-Nouri ist Selfmade-Woman. Sie produziert ein Magazin, ein TV-Format und bereitet das China Business Forum in Wien vor. Die Kondition dafür holt sie sich auf der Skipiste.